Sit­ze ich im rich­ti­gen Zug?

Das Buch «Alter Fal­ter» dreht sich um mei­ne per­sön­li­che Suche nach dem Umgang mit dem Alt-Wer­den und Alt-Sein als span­nen­de und wert­vol­le Lebens­pha­se, die man auch genies­sen kann, statt sie nur zu bejammern.

Ohne den Zwang, ewig «jung» oder schön zu bleiben.

Ohne sich vor­ab schon Sor­gen zu machen um alles, was kom­men könnte.

Und ohne die eige­nen Ansprü­che an das Leben her­un­ter­zu­schrau­ben, weil «es sich ja nicht mehr lohnt».

Ich woll­te mir und ande­ren Frau­en damit Mut machen, uns unse­re Frei­heit zu nehmen.

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Und viel­leicht auch mal anzu­hal­ten, neben die Gelei­se zu tre­ten und uns zu fra­gen, ob wir wirk­lich im rich­ti­gen Zug sitzen…

Pho­to by Kari Shea on Unsplash

Hinterlassen Sie einen Kommentar